Heimatkundliche Sprache & Kultur HSK

Was sind HSK-Kurse?
In den Kursen in heimatlicher Sprache und Kultur (HSK) können mehrsprachige Schülerinnen und Schüler ihre Kompetenzen in ihrer Erstsprache sowie ihre Kenntnisse über die Herkunftskultur erweitern. Die Förderung der Erstsprache begünstigt – neben weiteren positiven Effekten – das Lernen von Deutsch als Zweitsprache und trägt so zur (schulischen) Integration von fremdsprachigen Kindern bei.

Angebot im Kanton Schaffhausen
In Schaffhausen werden jedes Jahr diverse HSK-Kurse angeboten. Sie werden von Botschaften oder privaten Trägerschaften organisiert. Bisher gibt es keine zentrale Koordination der Kurse. Ab dem Schuljahr 2008/09 wird die HSK-Note im offiziellen Zeugnis des Kantons Schaffhausen eingetragen.

Koordination HSK in Schaffhausen

Das Erziehungsdepartement des Kantons Schaffhausen koordiniert die Kurse "Sprache und Kultur HSK", die in den Schaffhauser Schulen stattfinden. Eine Übersicht sowie Anmeldeformulare für die Kurse sind auf der Homepage zu finden:

Link

Suchen