Erste Lockerungen für den Präsenzunterricht

15.04.2021


Ab dem 19. April 2021 ist der Präsenzunterricht in den Sprachkursen für alle Stufen wieder möglich. Es gelten jedoch weiterhin strenge Schutzmassnahmen.

Präsenzunterricht ist auch ausserhalb der obligatorischen Schule und der Sekundarstufe II eingeschränkt wieder möglich, also insbesondere an Hochschulen und in der Erwachsenenbildung. Es gilt eine Beschränkung auf maximal 50 Personen und eine Kapazitätsbegrenzung auf ein Drittel der Räumlichkeit, ebenso Masken- und Abstandspflicht.

Dabei gilt folgende Auslegung der Bestimmung (Schutzkonzept, wie bisher): Wenn die Teilnehmenden in Seminar- und Kursräumen sitzen und die Abstandsregel von 1.5 Metern eingehalten wird, gilt diese Vorgabe als erfüllt.

 

Suchen