Was sind Femmes-Tische?

Femmes-Tische sind moderierte Gesprächsrunden für Frauen. Die Teilnehmerinnen diskutieren in ihrer Sprache wichtige Alltagsfragen rund um die Themen Gesundheit, Familie und Integration. Im Zentrum stehen die Anliegen der Teilnehmerinnen. Die Gesprächsrunden finden in deren Nachbarschaft statt und sind kostenlos. Femme-Tische integrieren und stärken Menschen mit Migrationshintergrund, fördern den Austausch und schaffen soziale Netzwerke.

Für wen und wozu?

Teilnehmen können alle Frauen unabhängig von ihrer Herkunft und ihren Sprachkenntnissen. Die Gesprächsrunden sind auch für interessierte Menschen ohne Migrationshintergrund offen. Die Teilnehmerinnen sprechen über ihre Erfahrungen, tauschen Ideen aus und gewinnen neue Ansichten. Sie werden sich ihrer Stärken bewusst und erhalten nützliche Informationen für sich und ihren Familienalltag. Zudem erweitern sie ihr soziales Netzwerk.

Übersicht der Runden im Kanton Schaffhausen

Hier finden Sie eine Übersicht über alle Femmes-Tische im Kanton Schaffhausen.

Flyer

Albanisch / Arabisch / Deutsch / Polnisch / Russisch - Schaffhausen / Russisch - Stein am Rhein / Spanisch - Neuhausen / Spanisch - Schaffhausen / Tigrinya

 

Suchen